Die Unterbringung bei Einheimischen ist eine praktische und freundliche Art, das tägliche Leben und die lokale Kultur kennen zu lernen. Die Pensionen ermöglichen ein vollständiges Eintauchen in die Natur und sorgen für bleibende Erinnerungen. Normalerweise bewohnen die Besucher ein Gästezimmer oder einen privaten Bungalow, während das Essen mit anderen Gästen am Haupttisch Ihres Gastgebers eingenommen wird. Manche Pensionen zeichnen sich durch die Qualität ihrer Unterkunft und ihrer Küche aus. Hier eine Auswahl von 5 der besten Pensionen in Französisch-Polynesien.

Moorea: Haere Mai Te Fare

Pensionen in Französisch-Polynesien: Haere Mai Te Fare

Haere Mai Te Fare ist eine authentische und warme malerische Pension. Die Residenz ist von tropischem Regenwald umgeben, nicht weit von einem der schönsten Strände in Französisch-Polynesien, dem Temae-Strand. In der Nähe von allem, werden Sie es an nichts fehlen lassen.

Schon bei Ihrer Ankunft werden Sie das Gefühl einer perfekten Harmonie und einer schönen menschlichen Begegnung haben. Ihre Gastgeber sind aufmerksame Menschen und die Verkörperung der Gastfreundschaft. Die Atmosphäre bei den Abendmahlzeiten ist sehr angenehm und es ist ein Vergnügen, sich bei verschiedenen und köstlichen Gerichten zusammenzufinden.

Neben dieser bemerkenswerten Gastfreundschaft bietet die Pension auch eine Unterkunft in Gästezimmern von sehr hoher Qualität. Ihr neuer Lebensraum ist geräumig und komfortabel und verfügt vor allem über ein eigenes Badezimmer und eine Klimaanlage. Der Ort ist ruhig und Ihre Nächte werden dank der hervorragenden Bettwäsche erholsam sein. Die Pension Haere Mai Te Fare ist einfach die beste aller Pensionen in Französisch-Polynesien.

Maupiti: Pension Taravanui

Pensionen in Frazösisch-Polynesien: Gästhauser in Maupiti

Auf Maupiti bieten Pensionen die meisten Unterkünfte. Hier herrscht ein angenehmes Gefühl der Nähe, das durch die geringe Größe der Insel und den fehlenden Autoverkehr noch verstärkt wird. Die meisten Wege werden Sie mit dem Fahrrad oder zu Fuß zurücklegen, in einer ruhigen und erholsamen Umgebung.

Die Pension Taravanui liegt 30 Minuten zu Fuß vom schönen Strand von Tereia entfernt. Sie können in Gästezimmern mit eigenem Bad und Klimaanlage oder in Bungalows mit außergewöhnlichem Blick auf die Lagune untergebracht werden. Ein direkter Zugang zur Lagune ermöglicht es Ihnen, die Umgebung mit Kajaks zu erkunden, die Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Sie werden mit einer liebenswerten Familie in Kontakt kommen, die Ihnen ihre Insel mit Einfachheit und Freundlichkeit zeigen wird. Die Mahlzeiten am Abend sind absolut köstlich. Die Pension Taravanui verbindet also Gastfreundschaft, Qualität und Privatsphäre. Sie ist die beste Adresse auf Maupiti.

Bora Bora: Pension Alice & Raphael

Der Strand der Pension Alice et Raphaël

Hotels in Französisch Polyensien haben den Ruf, sehr teuer zu sein, besonders die in Bora Bora. Dennoch ist es möglich, die fantastischen Panoramen über die Lagune und den Mount Otemanu zu einem günstigen Preis zu genießen. Die Pension Alice und Raphael bietet genau das.

Zwischen der Lagune und dem Ozean liegt die Pension auf einem Motu vor der Hauptinsel. Die natürliche Umgebung ist absolut atemberaubend. Sie werden inmitten eines alten Kokospalmenhains mit dichter Vegetation empfangen. Ihre Gastgeber sind umweltbewusste Menschen, die sich um die Erhaltung dieses kleinen Stücks Paradies kümmern.

Die Bungalows sind einfach, aber komfortabel und typisch für die polynesische Lebensweise. Sie haben einen wunderschönen Privatstrand, ideal zum Schwimmen und für Kajak- oder Paddleausflüge. Die Pension Alice & Raphael ist der ideale Ort für einen Aufenthalt in völliger Harmonie mit der Natur.

Tahiti: Pension Reva Teahupoo

Pension Reva Teahupoo in Tahiti

Tahiti ist die bevölkerungsreichste der Inseln von Französisch Polynesien. Dennoch ist es möglich, tief auf der Halbinsel Tahiti Iti in die Natur einzutauchen. Um die Pension Reva Teahupoo zu erreichen, müssen Sie einen Seeshuttle nehmen, da keine Straße dorthin führt. Schon die 15-minütige Überfahrt wird Sie in eine andere Welt entführen.

Abgeschnitten vom Rest der Welt befindet sich Ihre Pension inmitten einer wilden Landschaft mit Blick auf die Lagune und die Berge. Sie wohnen in komfortablen und geräumigen Bungalows, die perfekt ausgestattet sind und für Familien empfohlen werden. Aufgrund der Abgeschiedenheit ist Vollpension erforderlich und das ist auch gut so, denn das Essen wird mit lokalen und typischen Produkten zubereitet.

In der Pension Reva Teahupoo zu wohnen bedeutet, sich für ein Leben in einem Kokon zu entscheiden und die Halbinsel Tahiti zu entdecken. Ihre charmanten Gastgeber werden ihre Liebe zu Tahiti Iti mit Ihnen teilen, indem sie ein breites Programm an Aktivitäten anbieten, von Wanderungen bis hin zu Segelausflügen wie der Teahupoo-Welle.

Rangiroa: Pension Punua und Moana

Pension Punua et Moana in Rangiroa, Französisch-Polynesien

Lust auf ein Abenteuer wie Robinson Crusoe? Besuchen Sie das Rangiroa Atoll in den Tuamotus. Eine kleine Familienpension empfängt Sie an einem Ort, an dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Weit weg von den Dörfern und allein mit Blick auf die Grüne Lagune werden Sie hier völlig abschalten können.

Die Pension Punua und Moana bietet eine spartanische und einfache Unterkunft. Strom und fließendes Wasser werden tagsüber rationiert. Der minimale Komfort ist gewährleistet: Schlafplätze und Badezimmer. Sie werden die meiste Zeit im Freien verbringen, am Privatstrand oder bei einer Kajakfahrt in der Lagune.

Die Gastfamilie ist liebenswert und aufmerksam. Sie teilen den Alltag mit Ihnen: Sie fischen und bereiten die Mahlzeiten zu. Aufgrund der Abgelegenheit organisiert die Familie einen Shuttle-Service zur Hauptinsel Avatoru. Die Pension Punua und Moana ist eine authentische und sehr empfehlenswerte Adresse für Kinder und Liebhaber von unberührter Natur.

Buchen Sie jetzt die Pensionen in Französisch-Polynesien

Pensionen in Französisch-Polynesien sind bei Besuchern aus aller Welt sehr beliebt. Es ist daher ratsam, Ihre Unterkunft weit im Voraus zu buchen, manchmal sogar mehr als ein Jahr für die besten von ihnen. Glücklicherweise bieten die Hotels in Französisch-Polynesien ebenso großartige Erlebnisse. Kontaktieren Sie uns noch heute und beginnen Sie mit der Planung Ihrer Reise in die südlichen Pazifikinseln.