Tahiti liegt im Zentrum von Französisch-Polynesien und ist das Tor zu dieser Region. Von Papeete aus können Sie die paradiesischen Inseln des Südpazifiks entdecken. Sie müssen sich nur noch entscheiden, wie Sie sie entdecken möchten. Viele werden sich für den Luftweg entscheiden, um ihre Traumziele so schnell wie möglich zu erreichen. Andere ziehen es vor, den Ozean in einem beschaulicheren Tempo zu befahren. Eine Kreuzfahrt nach Tahiti ist ein Erlebnis für sich. Die Reise ist eine Mischung aus Abenteuer und Romantik, aber auch eine Initiation. Lassen Sie uns gemeinsam die Vorteile einer Kreuzfahrt nach Tahiti und ihren Inseln entdecken.

Warum sollten Sie sich für eine Kreuzfahrt nach Tahiti entscheiden?

Wie auch immer Sie Tahiti und ihre Inseln besuchen wollen, es gibt keine falsche Wahl. Alles hängt von Ihren persönlichen Beweggründen ab. Eine Kreuzfahrt an Bord eines Sportschiffes hat viele Vorteile. Um die Preisunterschiede zu bewerten, schauen Sie sich die Kosten für eine Reise nach Tahiti an.

Zunächst einmal ist es die Wahl des All-Inclusive und der Ruhe. Die Reederei und ihre Crew kümmern sich um die Organisation. Während der gesamten Überfahrt werden Sie an die Hand genommen, so dass es keine Sorgen und keinen Stress gibt. Mahlzeiten und Schlafplätze werden an Bord bereitgestellt. Die Route ist bereits festgelegt und Sie müssen sich nur noch treiben lassen.

Auf einer Kreuzfahrt können Sie sowohl an Land als auch an Bord viel entdecken. Während Sie die Schönheit der Inseln bei jedem Halt genießen können, steht das Schiff im Mittelpunkt Ihres Aufenthalts. Das Leben an Bord wird von kulturellen und sportlichen Aktivitäten bestimmt, von Themenabenden oder einfach von einer entspannenden Sitzung im Spa-Salon. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

Schließlich macht eine Kreuzfahrt nach Tahiti, mehr als die Flüge zwischen den Inseln, die Entfernungen und die Erhabenheit des Pazifischen Ozeans bewusst. In Polynesien ist die Seefahrt eine uralte Kunst. Und welche Freude und welches Staunen, wenn Sie die Inseln vor sich sehen, wenn das Schiff ankommt! Die Erfahrung ist eine Initiation und die Reise ist fast genauso wichtig wie das Ziel.

Transpazifische Kreuzfahrten nach Tahiti

Zunächst sollten wir die transpazifischen Kreuzfahrten mit Abfahrt, Zwischenstopp oder Ankunft in Tahiti erwähnen.

Meist von Australien und den USA aus werden Sie mit riesigen Schiffen nach Neuseeland und Französisch-Polynesien gebracht. Sie werden drei Wochen lang an Bord von schwimmenden Städten leben. Ihr Aufenthalt in Tahiti ist nur von kurzer Dauer und von Französisch Polynesien sehen Sie nur die Inseln Moorea und Bora Bora. Diese Art von Kreuzfahrt ist daher nur für Personen geeignet, die hauptsächlich an Bord etwas erleben möchten.

Kreuzfahrtschiff vor der Insel Tahiti

Eine kürzere und intensivere Alternative sind Kreuzfahrten, die Tahiti und Hawaii verbinden. Die Reise ist in drei Abschnitte unterteilt: Besuch von Tahiti und ihren Inseln (Tahiti, Moorea, Bora Bora, Raiatea); Überquerung des Pazifischen Ozeans; Besuch von Hawaii und seinen Inseln (Honolulu, Nawiliwili, Kona). Auf diese Weise können Sie beide Inselgruppen besuchen und eine schöne Überfahrt an Bord genießen. Die Route kann nach Ihren Wünschen umgekehrt werden.

Darüber hinaus verbindet diese herrliche Kreuzfahrt zwei Gebiete des erweiterten Polynesiens miteinander. Die Reise macht Sinn und diese zweiwöchige Überfahrt ist sicherlich die beste transpazifische Kreuzfahrt mit Tahiti auf dem Programm. Wir empfehlen Ihnen die Reederei Norwegian Cruise Line, die für ihren exzellenten Service bekannt ist. Rechnen Sie mit 4.000 € pro Person für einen Platz in einer Standardkabine und bis zu 9.000 € für eine Suite.

Kreuzfahrten zwischen den Inseln ab Tahiti

Welche Route sollte man für eine Kreuzfahrt nach Tahiti und seine Inseln wählen?

Die meisten Reisenden werden sich jedoch für eine Kreuzfahrt zwischen den Inseln entscheiden. Die Routen beginnen in Tahiti und umfassen je nach Ziel mehrere polynesische Inselgruppen. Am Ende der Reise kehrt das Schiff in den Hafen von Papeete zurück. Es handelt sich also um Rundreisen mit Hin- und Rückfahrt. Es gibt drei Hauptrouten.

Die Kreuzfahrt zwischen Tahiti und den Leeward Inseln ist die beliebteste. Innerhalb von 8 Tagen werden Sie viele Inseln besuchen. Während der Zwischenstopps können Sie an Land gehen und an Aktivitäten Ihrer Wahl teilnehmen. Die Zeit auf See ist kurz. Dies ist eine Zusammenfassung von Französisch Polynesien.

Eine zweite Kreuzfahrt verbindet das Leeward Archipel mit dem Tuamotu Archipel. Die Route ermöglicht es Ihnen, sowohl die hohen (bergigen) als auch die niedrigen Inseln (Atolle) zu besuchen. Während 11 Tagen werden Sie das Land am Ende der Welt und eine außergewöhnliche Natur kennen lernen.

Eine zweiwöchige, intimere Route führt Sie zu den Marquesas-Inseln. Aufgrund der Entfernungen müssen Sie einige Tage an Bord einplanen. Sie werden ein noch unberührtes polynesisches Land besuchen, in dem traditionelle Riten und eine althergebrachte Kultur das tägliche Leben prägen.

Welche Reedereien sind die besten?

Für Kreuzfahrten zwischen den Inseln empfehlen wir Ihnen drei Reedereien.

Hafen von Papeete auf Tahiti, mit einem Kreuzfahrtschiff am Kai

Die Paul Gauguin Kreuzfahrten sind sicherlich die besten in diesem Bereich. Es ist einfach die französische Art der Exzellenz. Die Qualität des Service an Bord ist außergewöhnlich und alles wird nach den Regeln der Eleganz und Raffinesse durchgeführt. Dies ist der ideale Rahmen für Genuss und Entspannung, aber auch für Hochzeitsreisen oder Flitterwochen.Die Paul Gauguin Kreuzfahrten sind eine Mischung aus Romantik und Luxus und stehen für außergewöhnliche Qualität. Rechnen Sie mit einem Budget von 3.000 bis 10.000 € pro Person, je nach Kabinenkategorie.

Mit weniger Passagieren an Bord bieten die Variety Cruises ein intimeres und internationaleres Ambiente. An Bord eines wunderschönen Zweimasters, der Panorama II, werden Sie die Leeward Inseln durchqueren. Als Premium-Passagier genießen Sie die besondere Aufmerksamkeit einer freundlichen und kompetenten Crew. Rechnen Sie mit einem Budget von 2000 bis 4000 € pro Person.

Die Kreuzfahrten von Aranui Cruises sind eine Hommage an den polynesischen Geist. Ihr unnachahmlicher Mischfrachter bringt Sie in eine überraschende Umgebung, in der sich ganz Polynesien wiederfindet. Diese Reederei ist die beste Wahl, wenn Sie eine Kreuzfahrt zu den entlegenen Inseln wie den Cookinseln oder den Marquesas Inseln unternehmen möchten. Die Erfahrung ist weniger glamourös, dafür aber umso menschlicher und authentischer. Rechnen Sie mit einem Budget von 3.000 bis 6.000 € pro Person.

Werden Sie eine Kreuzfahrt nach Tahiti machen?

Kreuzfahrten sind ein vollwertiges Reiseerlebnis. Es bedeutet, dass Sie für eine längere oder kürzere Zeit in einer Kabine und an der Seite anderer Kreuzfahrtteilnehmer leben. Es ist auch die Möglichkeit, auf dem Wasser zu leben, ohne sich um die Organisation Ihres Urlaubs kümmern zu müssen. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Route und Ihr Schiff gut auswählen. Wir empfehlen Ihnen, die beste Wahl zu treffen, um eine unvergessliche Reise zu erleben.

Am Ende Ihrer Kreuzfahrt sind Sie wieder auf dem Festland. Nutzen Sie die verbleibenden Tage, um einige der besten Sehenswürdigkeiten in Tahiti zu unternehmen. Zwischen Bergwanderungen, Kulturfestivals und dem täglichen Leben, wie dem Markt in Papeete, gibt es so viel zu sehen und zu tun. Bitte kontaktieren Sie uns, um Ihren Aufenthalt in Tahiti und seinen Inseln zu organisieren.