Sie hören oft, dass Französisch-Polynesien die Reise eines Lebens ist. Tahiti und ihre Inseln liegen isoliert im Pazifischen Ozean und scheinen weit entfernt und unerreichbar zu sein. Man braucht sowohl Zeit als auch ein ausreichendes Budget, um die Schönheit der Inseln zu genießen. Sie fragen sich, wie hoch die Kosten einer Reise nach Tahiti sind? Es ist wahr, dass der Preis oft hoch sein wird. Es gibt jedoch einige Tricks, mit denen Sie die Ausgaben erheblich reduzieren und Geld sparen können. So wird eine Reise für jeden möglich. Lassen Sie uns gemeinsam den wahren Preis für eine Reise nach Tahiti ermitteln.

Wie hoch sind die Grund-Kosten einer Reise nach Tahiti?

Drei Arten von Ausgaben sind unvermeidlich: internationale Flüge, Unterkunft vor Ort und Aktivitäten. Mit etwas Flexibilität bei den Reisedaten können Sie jedoch die Kosten für die ersten beiden reduzieren.

Den richtigen Flug nach Tahiti finden

Die Preise für einen Flug nach Tahiti sind je nach Jahreszeit sehr unterschiedlich. Im Allgemeinen ist die beste Reisezeit für Französisch-Polynesien während der Trockenzeit, d.h. zwischen Mitte April und Mitte Oktober. Juli und August sind die begehrtesten Monate. Daher sind die Flugtickets in dieser Zeit sehr teuer. Um die besten Preise zu erhalten, empfehlen wir die Nutzung einer Flugvergleichsmaschine, wie z. B. Skyscanner:

Im August kostet der schnellste Hin- und Rückflug von Paris nach Papeete mit einem Zwischenstopp bis zu 2500€ und von Los Angeles, USA, fast 1800€. Wenn Sie Ihren Aufenthalt in den Mai oder September verlegen, sinkt der Preis auf 1350€ bzw. 860€. Mit anderen Worten, wenn Sie die beste Reisezeit für Tahiti wählen (September und Oktober), können Sie den Flugpreis für internationale Flüge um die Hälfte senken.

Air Tahiti Nui

Wählen Sie Ihre Unterkunft

Auf Tahiti haben Sie eine große Auswahl an Unterkünften. Pensionen und Hotels auf Tahiti bieten sowohl einfache als auch luxuriöse Unterkünfte an. Oft ist die Lage Ihrer Unterkunft eine Quelle von Einsparungen oder zusätzlichen Ausgaben.

Viele Unterkünfte befinden sich im Stadtgebiet von Papeete, der Hauptstadt. Die besten sind Ferienwohnungen vom Typ Airbnb zu sehr günstigen Preisen. Rechnen Sie mit etwa 90 € pro Nacht. Die Strände und erholsameren Orte sind jedoch nicht in der Nähe.

Entlang der Ost- und Westküste und vor allem auf der Halbinsel im Süden bieten mehrere Familienpensionen qualitativ hochwertige Unterkünfte mit viel Abwechslung. Die meisten verfügen über einen privaten Zugang zur Lagune. Rechnen Sie mit 150 bis 200 € pro Paar für eine Halbpension. Aufgrund der Entfernung zu Papeete stellt sich jedoch die Frage der Mobilität und erfordert einen Mietwagen, um sich auf Tahiti fortzubewegen. Der günstigste Preis ist ca. 40 € pro Tag.

Hotels auf Tahiti: Finden Sie die besten Hotels und Pensionen auf der Insel

Planen Sie einige Aktivitäten

Wenn Sie sich für eine Unterkunft am Meer entscheiden, haben Sie leichten Zugang zur Lagune mit allem, was dazu gehört: Schwimmen, Schnorcheln und Kajakfahren, die von den Pensionen angeboten werden. So sparen Sie eine Menge Geld.

Die Aktivitäten auf Tahiti sind jedoch zahlreich und Sie müssen das nötige Budget dafür aufwenden. Es macht keinen Sinn, auf die schönsten Erlebnisse zu verzichten, selbst wenn Sie gerade die Ozeane überquert haben. Ideal ist es, wenn Sie mindestens eine Aktivität pro Tag planen. In diesem Fall sollten Sie ein durchschnittliches Tagesbudget von 50€ pro Erwachsenem für kulturelle und Outdoor-Aktivitäten einplanen.

Hinzu kommen schließlich noch die Mahlzeiten. Bei Pensionen empfehlen wir Ihnen, Halbpension zu wählen. So erhalten Sie abends eine warme Mahlzeit, während Sie mittags nach Belieben in den Food-Trucks essen oder sich Ihr Mittagessen selbst zubereiten können. Ansonsten bieten die Restaurants auf der Insel vernünftige Preise, gutes und reichliches Essen.

Das Aquarium, ein großartiger Tauchplatz in Tahiti

Planen Sie eine Route durch Tahiti und ihre Inseln

Tahiti ist eine wunderbare Insel voller Überraschungen, aber es ist gut möglich, dass Sie auch die anderen Inseln des Archipels sehen möchten. Die Preise für innere Flüge sind sehr hoch und der Besuch mehrerer Inseln kann die Kosten einer Reise nach Tahiti in die Höhe treiben, besonders für große Familien und Gruppen. Glücklicherweise ist es für jedes Budget möglich, den Horizont zu verändern.

Ein komfortables Budget: Nehmen Sie den Air Tahiti Pass

Sie haben von vielen paradiesischen Inseln geträumt? Die Fluggesellschaft Air Tahiti bietet Ihnen die berühmten Multi-Insel-Pässe an. Mit diesen können Sie eine Route mit mehreren Inseln nach Ihren Wünschen zusammenstellen. Diese Pässe sind günstiger als der Kauf von einzelnen Inlandsflügen, da sie sich bereits ab zwei besuchten Inseln neben Tahiti auszahlen. Die einzige Einschränkung ist, dass die Route nicht mehr geändert werden kann, sobald sie am Tag des Einsteigens bestätigt wurde.

Für eine erste Annäherung an Französisch-Polynesien empfehlen wir den Bora Bora Pass. Sie können zwischen fünf Inseln des Gesellschaftsarchipels wählen, müssen aber nicht alle besuchen. Für diejenigen, die das Land am Ende der Welt sehen und vor allem tauchen möchten, ist der Bora-Tuamotu-Pass besser geeignet.

Der Preis für einen Air Tahiti Pass variiert je nach Saison und gewähltem Paket. Sie müssen mit 450 bis 600 € pro Person rechnen.

Flug nach Tahiti: Praktische Informationen zur Auswahl Ihres Flugtickets

Ein günstiges Budget: Besuchen Sie Moorea

Wenn Sie die Reise zwischen den Inseln auf eine preisgünstigere Art und Weise erleben möchten, ohne an Qualität zu verlieren, besuchen Sie während Ihres Aufenthalts Moorea. Diese wunderschöne Insel ist ein wahres Konzentrat polynesischen Landes. Die Strände sind herrlich, die Berge laden zu den schönsten Wanderungen ein und die Lagune ist von außergewöhnlicher Schönheit. Plötzlich ist es wie eine neue Reise.

Moorea ist schnell mit der Fähre von der Schiffsstation Papeete in Tahiti aus erreichbar. Die täglichen Verbindungen werden von den Reedereien Aremiti und Terevau angeboten und die Abfahrten erfolgen stündlich. Die Kosten sind äußerst gering: eine Überfahrt kostet nur 10€. Diese Nähe macht Moorea zu einem unumgänglichen Ziel Ihrer Reise. Dies gilt umso mehr, da das Hotelangebot allen Budgets gerecht wird.

Flug nach Moorea: Beste Anreise und Reisezeit

Was sind die wahren Kosten einer Reise nach Tahiti?

Aufgrund der großen Entfernungen und der Zeitverschiebung ist ein Aufenthalt in Französisch-Polynesien zeitaufwendig. Versuchen wir einmal, die Kosten einer Reise nach Tahiti auf der Grundlage einer zweiwöchigen Aufenthaltsdauer zu berechnen. Mit dem Komfortpaket erhalten Sie das Beste von Tahiti und ihren Inseln mit mehreren Übernachtungen in Luxushotels. Die Economy-Version bietet einen qualitativ hochwertigen Aufenthalt in Tahiti und Moorea für den kleineren Geldbeutel.

Für ein zweiwöchiges Paket mit internationalen Flügen, Überfahrten zwischen den Inseln, Unterkunft, Aktivitäten und Mahlzeiten liegen die wahren Kosten einer Reise nach Tahiti bei ca.:

  • Gehobener Komfort in der Hochsaison: 16.000€ pro Paar
  • Gehobener Komfort in der Nebensaison: 12.000€
  • Normaler Komfort in der Hochsaison: 10.000€
  • Normaler Komfort in der Nebensaison: 6.000€

Der Preis für eine Reise nach Tahiti hängt letztendlich von der Saison und der Art der Unterkunft ab, die Sie suchen. Wenn Sie Ihre Reise um einige Wochen verschieben, können Sie mehrere tausend Euro sparen. Wenn Sie Ihren Aufenthalt auf Tahiti und Moorea beschränken, ist das keine Fehlentscheidung, denn auf beiden Inseln gibt es viel zu tun und zu sehen. Natürlich ist ein Aufenthalt mit allem Komfort in der für Sie passenden Jahreszeit die beste Option, um die Erfahrung voll und ganz zu genießen.

Auf die Frage, wie viel eine Reise nach Tahiti kostet, scheint ein vernünftiges Budget ausreichend zu sein. Eine Reise zu den Inseln des Südpazifiks war noch nie so günstig. Und vergessen Sie nicht, schöne Geschenke aus Tahiti mitzubringen! Kontaktieren Sie uns und beginnen Sie mit der Planung Ihrer nächsten Reise.