Das Tikehau-Atoll ist weltberühmt für seine reiche Unterwasserfauna. Diese außergewöhnliche Vielfalt kann man bei Tauchgängen in der Lagune oder in den ozeanischen Gewässern entdecken. Sie werden tropische Fische, Mantarochen und natürlich viele Haie treffen. Tauchen in Tikehau ist ein Muss für alle Besucher. Egal, ob Sie Anfänger oder erfahrener Taucher sind, die Expeditionen sind an Ihr Niveau angepasst. Andererseits macht die schwache Strömung das Abenteuer für alle zugänglich. In jedem Fall können Sie sich auf die Professionalität der Tauchzentren verlassen.

Was können Sie beim Tauchen in Tikehau sehen?

Die Mantarochen-„Putzerstation

Das Abenteuer beginnt auf einem Motu in der Mitte der Tikehau-Lagune. Eine alte Perlenfarm ist im Laufe der Jahre zum Sammelplatz für mehrere riesige Mantarochen geworden. Sie fliegen über die Korallenstöcke. Dort leben viele kleine Fische, die Lippfische, die sie von den winzigen Parasiten befreien, die ihren Körper bedecken. Dieser Ort wird „Putzerstation“ genannt und ist Schauplatz eines faszinierenden Wasserballetts. Morgens kann man hier bis zu acht Rochen gleichzeitig sehen.

Da der Tauchplatz sehr flach ist, eignet er sich besonders für Tauchanfänger. Es ist auch der ideale Ort für die Einführung von Jugendlichen in die Unterwasserwelt. Das natürliche Gleichgewicht ist jedoch empfindlich. Um die Ruhe der Rochen zu bewahren, finden die Exkursionen als Schnorcheln mit Flossen, Maske und Schnorchel statt. Das Erlebnis ist kontemplativ, denn es muss die Tiere respektieren. Das Füttern ist untersagt. Dennoch ist der Moment unvergesslich und wird jeden erfreuen, auch Kinder und Fotoliebhaber.

Das schönste Tauchen in Tikehau: der Tuheiava-Pass

Das Tikehau-Atoll aus der Vogelperspektive

Das Tikehau-Atoll hat nur eine einzige Öffnung zum Pazifischen Ozean: Den Tuheiava-Pass. Aufgrund seiner geringen Tiefe und der mäßigen Strömung ist dieser Ort der bevorzugte Spot für Strömungstauchgänge. Jeder Tauchgang bietet ein einzigartiges Erlebnis für das größte Glück der Taucher.

Mit der ankommenden Strömung geht es den Pass hinauf vom Ozean zur Lagune. Sie werden Schulen von blauen und grauen Stachelmakrelen, Drückerfischen, Doktorfischen und Napoleonfischen begegnen. Das Schauspiel ist atemberaubend, sowohl durch die Anzahl der Fische als auch durch die Tausende von Farben, die in alle Richtungen wehen. Im weiteren Verlauf werden Schildkröten, Leopardenrochen und sogar Delfine Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Haie sind nie weit entfernt: Weißspitzen-Riffhaie, Korallenhaie und Schwarzspitzenhaie. Manchmal sieht man auch große einsame Raubfische wie den Tigerhai und sogar den großen Hammerhai.

Dieser Strömungstauchgang ist auch für Anfänger geeignet, wenn die Strömung vorhanden ist. Bei einem Tauchgang mit abfließender Strömung hingegen muss man an den Seiten des Kanals starten. Die heftige Strömung könnte Sie nämlich in die ozeanischen Gewässer führen. Es ist also ein fortgeschrittenes Niveau erforderlich. Vorzugsweise von der Südseite aus fliegen Sie über ein schönes Korallenriff. Auf einem langen Plateau können Sie einen einzigartigen Kontakt mit der Unterwasserfauna genießen. Bei einem Tauchgang in Tikehau ist es keine Seltenheit, mehrere Hundert oder gar Tausende von Fischen anzutreffen. Der Tuheiava-Pass ist mit Sicherheit der Tauchplatz, den Sie während Ihres Aufenthalts in Französisch-Polynesien ansteuern sollten.

Für erfahrene Taucher: das Haifischloch

Das Haifischloch ist ein berühmter Tauchplatz in Tikehau

Weiter südlich des Tuheiava-Passes, in den ozeanischen Gewässern, befindet sich ein weiterer unverzichtbarer Tauchplatz in Tikehau: das Haifischloch. Es handelt sich um eine vertikale Höhle in einer Tiefe von über 40 Metern, in der eine Schule von Grauhaien lebt. Der Abstieg ist sehr beeindruckend. Der Abgrund ist voll von kleinen Rifffischen, während der Boden in einem intensiven Blau verschwindet. Grauhaie sind diskret und der Glücksfaktor ist wichtig. Manchmal sind nur einige wenige Exemplare zu sehen. Andere Taucher können auf bis zu hundert von ihnen treffen, wenn die Schule in Bewegung gerät.

Nur erfahrene Taucher können teilnehmen und sollten vor dem Eingang der Höhle anhalten. Es ist von Vorteil, ein PADI Advanced Open Water-Zertifikat zu besitzen. Allerdings können nur PADI Rescue Diver und Dive Master Taucher die Höhle erkunden und direkt über die Schule der Grauhaie fliegen.

Tauchbasen in Tikehau

Ein Tauchgang in Tikehau kann nicht allein unternommen werden, wie anderswo auch. Die örtlichen Tauchzentren bieten Ihnen die notwendige Logistik für jeden Unterwassertrip: Transport und Ausrüstung. Darüber hinaus kann das Personal Sie beruhigen und für Ihre Sicherheit sorgen, damit Sie die bestmögliche Erfahrung machen. In einigen Fällen kümmern sie sich auch direkt um den Transfer von den Hotels in Tikehau.

Semi-aquatische Aussicht auf die Lagune und die Bungalows in Tikehau

Tikehau Diving Center: der perfekte Ort zum Tauchen in Tikehau

Unter allen Tauchzentren in Tikehau empfehlen wir die Dienste von Tikehau Diving. Diese Einrichtung bietet herrliche Tauchgänge mit Geselligkeit und Kompetenz. Wir schätzen besonders einen beeindruckenden Tauchgang bei Sonnenuntergang, um Raubtiere in Bewegung zu beobachten. Das Team von Tikehau Diving zeichnet sich durch eine ausgezeichnete Pädagogik und ein großes professionelles Gespür aus. Die Ausrüstung ist von sehr guter Qualität und die Preise bleiben erschwinglich. Es ist vielleicht die beste Adresse in Tikehau.

Entdecken Sie Tikehau!

Tikehau ist ein kleines Paradies für alle Liebhaber des Tauchsports. Doch das Atoll bietet noch viel mehr. Die Möglichkeit, einen romantischen Aufenthalt abseits des Trubels der Stadt zu verbringen. Erkunden Sie die Naturwunder bei Expeditionen auf der Lagune. Die Sehenswürdigkeiten in Tikehau bestehen nicht nur aus Tauchen. Es liegt an Ihnen, sie zu entdecken!

Haben Sie Ihren Flug nach Tikehau gefunden? Wir helfen Ihnen bei der Organisation Ihres Aufenthalts in Französisch-Polynesien und stellen Ihnen einen Reiseplan zusammen, der alle Ihre Erwartungen erfüllt. Kontaktieren Sie uns noch heute für weitere Informationen.